Die Autos (Administration)

Name
Audi e-tron FE04
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
Renault Z.E.17 (Techeetah)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
Renault Z.E.17 (e.dams)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
DS Virgin DSV-03
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
3 Gänge
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
Penske EV-2
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
Mahindra M4Electro
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
Andretti ATEC-03
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
2 Gänge
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
NextEV NIO 003
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
2
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
Jaguar I-TYPE 2
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
Venturi VM200-FE-03
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
2 Gänge
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
Venturi VM200-FE-02
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
2 Gänge
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Venturi gehörte vor Saison drei zu den ersten Teams, die ihren Renner auf die Strecke brachten und testeten. Der Antrieb des VM200-FE-02 basiert auf dem Know-how von McLaren. Bemerkenswert ist insbesondere der Inverter, der sich Silizumkarbid-Verbindungen bedient, welche die elektrischen Phasen umwandeln. Für McLaren ist es die vorletzte Saison, in der Venturi Motoren aus Woking bezieht: Ab Saison fünf soll der Antrieb von ZF Friedrichshafen kommen. Das Logo des deutschen Unternehmens präsentieren die Monegassen bereits auf den Sidepods der Autos.
Name
Jaguar I-TYPE 1
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
2 Gänge
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Das neue Jaguar-Team spielt mit seinem I-Type 1 vorerst eine sichere Karte. Der britische Rennstall kann nicht auf Erfahrungswerte aus vorigen Saisons zurückgreifen, pflegt jedoch enge Kontakte zum Batterieausrüster Williams. Mit Bedacht wurde Williams daher bereits im März 2016 - sieben Monate vor Saisonbeginn - aus den Teamgaragen verbannt, um Jaguar keinen Wettbewerbsvorteil zu geben. Alle Komponenten des Antriebsstranges, sprich: Motor, Getriebe und Inverter kommen aus der Zusammenarbeit von Jaguar und Williams. Titelsponsor ist Panasonic. 
Name
NextEV TCR Formula 002
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
2
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Im Gegensatz zu DS Performance setzt NextEV auch bei seinem Antrieb für Saison drei, dem NextEV 700R, auf eine Doppelmotor-Lösung. Der Hersteller Omnigear überarbeitete das Aggregat aus dem Vorjahr gemeinsam mit Magalec Propulsion und kreierte einen Antriebsstrang aus zwei "Pancake-Motoren". Dadurch wird ein Getriebe überflüssig, was Gewicht spart. Während das Team in Saison zwei noch mit der Unterstützung von China Racing und Campos Racing an den Start ging, gehört der Rennstall ab Saison drei vollends dem chinesischen Autokonstrukteur NextEV.
Name
Andretti ATEC-02
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
3 Gänge
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Der ATEC-02 ist das erste eigene Formel-E-Fahrzeug von Andretti Technologies aus den USA. Nachdem das Traditionsteam seinen Antriebsstrang eigentlich bereits vor Saison zwei bei der FIA homologiert hatte, entschied man sich aufgrund von Softwareproblemen bei den Pre-Season-Testfahrten in Donington dafür, ein weiteres Jahr auf die bewährte Technologie aus Saison eins zu setzen. Mit dem Auftakt für Saison drei präsentierte Andretti mit dem ATEC-02 eine direkte Weiterentwicklung des für die vorherige Saison geplanten Boliden. Wie auch Mahindra und Dragon setzt Andretti auf einen Motor und Inverter von Magneti Marelli, die Steuerelektronik kommt aus dem Hause TE Connectivity.  
Name
Mahindra M3Electro
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
2 Gänge
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Mit dem M3Electro präsentierte Mahindra vor Saison drei eine regelrechte Revolution des Vorgängermodells. Nachdem die Inder bereits im Vorjahr zwei Podestplätze (Peking, London) verbuchen konnten, gelang im dritten Formel-E-Jahr der große Sprung an die Spitze des Feldes. Hinter dem Antrieb des neuen Rennwagens steht Magneti Marelli. Die Einsätze an der Strecke werden nach wie vor von Campos Racing durchgeführt. Über das Fahrzeugdesign des M3Electro ließ Mahindra übrigens die Fans in einer Abstimmung entscheiden: Die Fahrzeuglackierung stammt aus der Feder von Adria Haro Jorba aus Spanien.
Name
Penske 701-EV
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
2 Gänge
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Nachdem sich das US-amerikanische Team Dragon Racing in Saison zwei mit Motoren von Venturi beliefern ließ, setzt der Rennstall im dritten Jahr auf einen eigenen Antriebsstrang mit technischer Unterstützung von Technologiepartner und Titelsponsor Faraday Future. Der 701-EV wird zwar exklusiv von Dragon eingesetzt, entstand jedoch in enger Zusammenarbeit mit den Mahindra-Ingenieuren und basiert auf einem gemeinsamen Magneti-Marelli-Antriebsstrang. Die beiden Dragon-Fahrzeuge unterscheiden sich auf der Strecke übrigens durch ihre "Polarity"-Lackierung: Jerome d'Ambrosios Auto beginnt mit schwarzer Folie an der Front und wird zum Heck hin weiß, der Bolide seines Teamkollegen ist vorne weiß und hinten schwarz.
Name
DS Virgin DSV-02
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
2 Gänge
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Nachdem Virgin in Saison zwei auf einen übergewichtigen Doppelmotor setzte, kehrt Technologie-Partner DS Performance, ein Ableger von Citroen, für die neue Saison zu einer Einzelmotor-Lösung von Magneti Marelli zurück. Der DSV-02 ist dadurch deutlich leichter, effizienter und besser ausbalanciert als der Vorgänger.
Name
Renault Z.E.16 (e.dams)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Schon in Saison zwei war der Renault-Antriebsstrang das Maß aller Dinge. So verwundert es wenig, dass in Saison drei nicht nur e.dams, sondern auch das neue Kunden-Team Techeetah von der Expertise aus Frankreich profitieren will. Beide Teams unterscheiden sich lediglich durch ihre Software. Motor, Inverter und Getriebe von Zytek sind identisch. Im Gegensatz zum Vorjahr verzichtet Renault auf mehrere Gänge: Das Getriebe hat nur noch eine Übersetzung.
Name
Renault Z.E.16 (Techeetah)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Schon in Saison zwei war der Renault-Antriebsstrang das Maß aller Dinge. So verwundert es wenig, dass in Saison drei nicht nur e.dams, sondern auch das neue Formel-E-Team Techeetah von der Expertise aus Frankreich profitieren will. Beide Teams unterscheiden sich lediglich durch ihre Software. Motor, Inverter und Getriebe von Zytek sind identisch. Im Gegensatz zum Vorjahr verzichtet Renault auf mehrere Gänge: Das Getriebe hat nur eine Übersetzung.
Name
ABT Schaeffler FE02
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
3 Gänge
Rekuperation
150 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
880 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Nach einem dritten Platz in Saison eins und dem Vizetitel in Saison zwei will das ABT-Team mit dem ABT Schaeffler FE02 endlich Kurs auf die Team-Meisterschaft nehmen. Sowohl der Motor als auch das Getriebe stammen aus dem Hause Schaeffler, einem der engsten Partner des deutschen Teams. Zudem stieg Audi nach dem Austritt aus der WEC auch auf technischer Seite als neuer Partner beim Team ein - der letzte Zwischenschritt auf dem Weg zum Audi-Werksteam in Saison vier.
Name
ABT Schaeffler FE01
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
3 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (Aguri)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (Andretti)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
VM200-FE-01 (Dragon)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
4 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
VM200-FE-01 (Venturi)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
4 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
JT-01
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
4 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Dieser Antriebsstrang kam bei Rennen nie zum Einsatz.  
Name
DSV-01
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
2
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
Z.E.15
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
2 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
NextEV TCR FormulaE 001
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
2
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
M2Electro
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
4 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (Mahindra)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (China Racing/NextEV)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (ABT)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (Dragon)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (Aguri)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (e.dams)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (Trulli)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (Venturi)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (Andretti)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
SRT_01E (Virgin)
Leistung
200 kW
Leistung (RM)
180 kW
Motoren
1
Getriebe
5 Gänge
Rekuperation
100 kW
Bremssystem
klassisch
Chassis
SRT_01e
Batterie
28 kWh
Batteriehersteller
Williams Advanced Engineering
Reifen
Michelin
Gewicht
888 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Name
Audi e-tron FE05 (Audi)
Leistung
250 kW
Leistung (RM)
200 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
250 kW
Bremssystem
Brake-by-Wire
Chassis
SRT_05e
Batterie
52 kWh
Batteriehersteller
McLaren Applied Technologies
Reifen
Michelin
Gewicht
900 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Audi
Name
Jaguar I-Type III
Leistung
250 kW
Leistung (RM)
200 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang?
Rekuperation
250 kW
Bremssystem
Brake-by-Wire
Chassis
SRT_05e
Batterie
54 kWh
Batteriehersteller
McLaren Applied Technologies
Reifen
Michelin
Gewicht
900 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Jaguar
Name
Nissan IM01
Leistung
250 kW
Leistung (RM)
200 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang?
Rekuperation
250 kW
Bremssystem
Brake-by-Wire
Chassis
SRT_05e
Batterie
54 kWh
Batteriehersteller
McLaren Applied Technologies
Reifen
Michelin
Gewicht
900 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Nissan
Name
DS E-Tense FE 19
Leistung
250 kW
Leistung (RM)
200 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang?
Rekuperation
250 kW
Bremssystem
Brake-by-Wire
Chassis
SRT_05e
Batterie
54 kWh
Batteriehersteller
McLaren Applied Technologies
Reifen
Michelin
Gewicht
900 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
DS Techeetah
Name
Audi e-tron FE05 (Virgin)
Leistung
250 kW
Leistung (RM)
200 kW
Motoren
1
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
250 kW
Bremssystem
Brake-by-Wire
Chassis
SRT_05e
Batterie
52 kWh
Batteriehersteller
McLaren Applied Technologies
Reifen
Michelin
Gewicht
900 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Virgin
Name
BMW iFE.18
Leistung
250 kW
Leistung (RM)
200 kW
Motoren
1?
Getriebe
1 Gang?
Rekuperation
250 kW
Bremssystem
Brake-by-Wire
Chassis
SRT_05e
Batterie
52 kWh
Batteriehersteller
McLaren Applied Technologies
Reifen
Michelin
Gewicht
900 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
BMW
Name
VFE-05 (HWA)
Leistung
250 kW
Leistung (RM)
200 kW
Motoren
1?
Getriebe
1 Gang?
Rekuperation
250 kW
Bremssystem
Brake-by-Wire
Chassis
SRT_05e
Batterie
52 kWh
Batteriehersteller
McLaren Applied Technologies
Reifen
Michelin
Gewicht
900 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
HWA
Name
NIO 004
Leistung
250 kW
Leistung (RM)
200 kW
Motoren
1?
Getriebe
1 Gang?
Rekuperation
250 kW
Bremssystem
Brake-by-Wire
Chassis
SRT_05e
Batterie
52 kWh
Batteriehersteller
McLaren Applied Technologies
Reifen
Michelin
Gewicht
900 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
NIO
Name
VFE-05 (Venturi)
Leistung
250 kW
Leistung (RM)
200 kW
Motoren
1?
Getriebe
1 Gang?
Rekuperation
250 kW
Bremssystem
Brake-by-Wire
Chassis
SRT_05e
Batterie
52 kWh
Batteriehersteller
McLaren Applied Technologies
Reifen
Michelin
Gewicht
900 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Venturi
Name
Mahindra M5Electro
Leistung
250 kW
Leistung (RM)
200 kW
Motoren
1?
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
250 kW
Bremssystem
Brake-by-Wire
Chassis
SRT_05e
Batterie
52 kWh
Batteriehersteller
McLaren Applied Technologies
Reifen
Michelin
Gewicht
900 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Mahindra
Name
Penske EV-3
Leistung
250 kW
Leistung (RM)
200 kW
Motoren
1?
Getriebe
1 Gang
Rekuperation
250 kW
Bremssystem
Brake-by-Wire
Chassis
SRT_05e
Batterie
52 kWh
Batteriehersteller
McLaren Applied Technologies
Reifen
Michelin
Gewicht
900 kg
Antrieb
Heckantrieb
Tags (mit , trennen)
Dragon

NEUESTE KURZMELDUNGEN

02.09.
2019

Audi verkündet Datum für Auto-Vorstellung

Das deutsche Formel-E-Team Audi Sport ABT ...
01.09.
2019

Formel-E-Paddock trauert um Anthoine Hubert

Einen Tag nach dem tödlichen Unfall von ...
28.08.
2019

DS Techeetah holt Beresford als Teammanager

Das amtierende Meisterteam der Formel E, ...
23.08.
2019

Managerin Barnaby verlässt I-Pace eTrophy

Marion Barnaby, die bisherige Managerin der ...
20.08.
2019

NIO trennt sich von Team- und Technikchef

Wie e-Formel.de aus gut informierten Kreisen ...



NÄCHSTE TERMINE

23.11.
2019

2019 Ad Diriyah E-Prix

Alle Details ansehen
18.01.
2020

2020 Santiago E-Prix

Alle Details ansehen

NEUESTE PODCASTS

30.07.
2019

ePod (Episode 128): Saison-Rückblick

Schauen wir noch einmal zurück auf die gerade ...
18.07.
2019

ePod (Episode 127): Das Großer Apfel

Was beim Saison-Finale in New York alles ...
08.07.
2019

ePod (Episode 126): Auf zum Finale

Nur noch ein paar Tage bis zum Saison-Finale ...
17.06.
2019

ePod (Episode 125): Noch einmal in die Schweiz

Nach längerer Pause geht es am kommenden ...
02.06.
2019

ePod (Episode 124): Techeetahs Team-Titel

Wir drehen eine ganz kurze Runde auf dem ...

Fahrerwertung | Saison 6 (2019/20)

1.

Alexander Sims

Alle Details ansehen
0
2.

Maximilian Günther 

Alle Details ansehen
0
3.

Stoffel Vandoorne

Alle Details ansehen
0
4.

Sebastien Buemi

Alle Details ansehen
0
5.

Sam Bird

Alle Details ansehen
0
6.

Robin Frijns

Alle Details ansehen
0
7.

Pascal Wehrlein

Alle Details ansehen
0
8.

Oliver Turvey

Alle Details ansehen
0
9.

Oliver Rowland

Alle Details ansehen
0
10.

Mitch Evans

Alle Details ansehen
0
11.

Lucas di Grassi

Alle Details ansehen
0

Alle ansehen

Teamwertung | Saison 6 (2019/20)

keine Ergebnisse gefunden
Erstellt und geladen von fiCMS in nur 3787ms. - Jetzt mehr erfahren