JAGUAR I-PACE ETROPHY

Der erste vollelektrische Markenpokal im Rahmenprogramm der Formel E

Mit Einführung der zweiten Fahrzeuggeneration zur Saison 2018/19 bekam die Formel E ihre erste Rahmenserie: die Jaguar I-Pace eTrophy. Der Markenpokal des britischen Automobilherstellers Jaguar war die weltweit erste Tourenwagenserie, die ihre Rennen mit rein elektrischen Auto austrug. Vorgestellt wurde die Meisterschaft 2017 auf der IAA in Frankfurt.

Am 18. Mai 2020 gab Jaguar Racing bekannt, die Jaguar I-Pace eTrophy zum Ende der Saison 2019/20, also bereits nach dem zweiten Meisterschaftsjahr, einzustellen. Als Begründung nannte der Automobilhersteller eine Neuausrichtung im Motorsport als Folge der Corona-Pandemie.

Die Autos


Die Rennfahrzeuge der neuen Elektroserie sind modifizierte Versionen des Jaguar I-Pace, der 2018 als erstes elektrisches Fahrzeug des britischen Premiumherstellers auf den Markt kam. So sind beispielsweise der Inverter und die 90 kWh starke Batterie dem Straßenwagen entnommen.

Der Antriebsstrang und das Chassis sind für den Rennsport optimiert: Der Elektromotor verfügt im Rennmodus über 294 kW (400 PS) Leistung und knapp 700 Nm Drehmoment. Damit beschleunigt er das Auto in 4,5 Sekunden von 0 auf 100km/h. Im Qualifying wird die Leistung auf 325 kW (442 PS) aufgestockt. Um den Sicherheitsstandards der FIA zu entsprechen, wurde die Fahrerkabine mit einem Überrollkäfig ausgestattet. Reifen bezieht der Markenpokal einheitlich von Michelin. Die Räder messen 22 Zoll.

Die technischen Fakten im Überblick


Maximale Leistung (Quali-Modus)
325 kW (442 PS)
Leistung im Rennmodus
294 kW (400 PS)
Max. Drehmoment
696 Nm
Höchstgeschwindigkeit
194 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h
4,5 s
Batterie-Kapazität
90 kWh (Lithium-Ionen)
Leergewicht
1.965 kg
Gewicht Batterie
610 kg
Motor
2 Elektromotoren (1 pro Achse)
Bremsen
Scheibenbremsen (AP Racing)
ABS
ja (Bosch Motorsport ABS)
Reifen
Michelin Pilot Super Sport (265/35 R 22)
Räder
22 Zoll
Antrieb
Allrad-Antrieb
Getriebe
Einstufengetriebe
Aufhängung
Einzelradaufhängung (hinten & vorn)
Maße (Länge/Breite/Höhe)
4.855 mm/2.145 mm/1.525 mm


Der Rennkalender der Jaguar I-Pace eTrophy


Die Jaguar I-Pace eTrophy startet während der Saison 2018/19 im Rahmenprogramm von insgesamt zehn Rennen. Ausgelassen werden lediglich die E-Prix Marrakesch, Santiago de Chile und Bern. Somit gehören folgende Rennen zum Rennkalender der Debütsaison:

Datum
Stadt
Land
15.12.2018
Diriyya
Saudi-Arabien
16.02.2019
Mexiko-Stadt
Mexiko
10.03.2019
Hongkong
Hongkong
23.03.2019
Sanya
China
13.04.2019
Rom
Italien
27.04.2019
Paris
Frankreich
11.05.2019
Monaco
Monaco
25.05.2019
Berlin
Deutschland
13.07.2019
New York
USA
14.07.2019
New York
USA

Das Rennformat der Jaguar I-Pace eTrophy


Das reguläre Formel-E-Programm an der Strecke wird um insgesamt drei eTrophy-Sessions erweitert: ein Freies Training, ein Qualifying und ein 25-minütiges Rennen. Sie betten sich in den Zeitplan der Formel E ein und finden demnach zwischen den Sessions der Hauptserie statt.

Im Rennen treten bis zu 20 identische Rennwagen gegeneinander an, was den Fokus der Rennen auf die fahrerische Leistung und taktische Kniffe - beispielsweise die Nutzung des Akkus - legt. Ziel der Jaguar I-Pace eTrophy ist es, bis zum Ende der ersten Saison 20 Autos an den Start zu bringen. Beim Saisonauftakt in Diriyya waren es jedoch zunächst nur elf.

Die Jaguar I-Pace eTrophy im Live-Stream


Fans können sowohl die Rennen als auch die Qualifying-Sessions im Live-Stream bei ran.de verfolgen. Da die Rennen jeweils direkt im Anschluss an das Formel-E-Qualifying stattfinden, ist ein Rennstart gegen 12:00 Uhr mittags realistisch.

Teams & Fahrer der Jaguar I-Pace eTrophy


Für den US-amerikanischen Rennstall Rahal Lettermann Racing (RLR) tritt mit Katherine Legge ein aus der Formel E bekanntes Gesicht an. Das zweite Cockpit im Team übernimmt Brian Sellers. Zudem starten im Jaguar-Markenpokal Simon Evans - Bruder von Jaguar-Formel-E-Fahrer Mitch Evans - für das Team Asia New Zealand, Celia Martin für das deutsche Viessmann Jaguar eTROPHY Team Germany, Sergio Jimenez und Bueno Caca für Jaguar Brazil Racing, Yaqi Zhang und Wang Tao für das Team China sowie Ahmed Bin Khanen und Bandar Alesayi für Saudi Racing. Außerdem fährt Stefan Rzadzinski für TWR Techeetah.

Teams
Stammfahrer
Rahal Letterman Lanigan Racing
Bryan Sellers
Rahal Letterman Lanigan Racing
Katherine Legge
Jaguar Brasil Racing
Caca Bueno
Jaguar Brasil Racing
Sergio Jimenez
Team Asia New Zealand
Simon Evans
Viessmann eTrophy Team Germany
Celia Martin
Jaguar China Racing
Yaqi Zhang
Jaguar China Racing
Tao Wang
Saudi Racing
Bandar Alesayi
Saudi Racing
Ahmed Bin-Khanen
TWR Techeetah
Stefan Rzadzinski

Einführungsvideo in die Jaguar I-Pace eTrophy

Alle News zur Jaguar I-Pace eTrophy

Jaguar stellt Formel-E-Rahmenserie I-Pace eTrophy zum Saisonende ein

de:Jaguar-I-Pace-Start
Svenja König, 18.05.2020 - 17:49
Die Rahmenserie der Formel E - die Jaguar I-Pace eTrophy - wird zum Ende der Saison 2019/20 eingestellt. Das gab Jaguar Racing in einer Pressemitteilung am Dienstagabend bekannt. Als Begründung nannte der britische Automobilhersteller eine Neuausrichtung im Motorsport als Folge der Corona-Pandemie.

eTrophy: Jimenez gewinnt in Mexiko-Stadt

Svenja König, 16.02.2020 - 01:45
Sergio Jimenez hat den dritten Lauf der Jaguar I-Pace eTrophy in Mexiko-Stadt für sich entschieden. Der Brasilianer konnte sich am Ende knapp gegen Simon Evans durchsetzen. Dritter wurde der VIP-Fahrer Mario Dominguez. Fahad Algosaibi siegte in der Pro/Am-Klasse. Alice Powell vom deutschen "Jaguar ran Racing Team ...

eTrophy-Rennen wegen Asphalts verschoben

Svenja König, 15.02.2020 - 21:22
Der dritte Lauf der Jaguar I-Pace eTrophy, der eigentlich um 21:00 Uhr beginnen sollte, wurde auf nach dem Formel-E-Rennen verschoben. Dadurch sollen Schwachstellen des neuen Asphalts im Autodromo Hermanos Rodriguez geschont werden, damit dieser vor dem Formel-E-Rennen (23 Uhr) keinen Schaden nimmt.

Nach Abt-Unfall: eTrophy-Qualifying abgesagt

Svenja König, 15.02.2020 - 16:30
Nach dem Unfall von Daniel Abt im 1. Freien Training der Formel E konnten die TecPro-Barrieren in Kurve 9 nicht rechtzeitig zum Qualifying der Jaguar I-Pace eTrophy repariert werden. Die Qualifikation der Rahmenserie wurde zunächst um 15, dann um 30 Minuten verschoben und dann komplett abgesagt.

Einige neue eTrophy-Fahrer in Mexiko

Svenja König, 14.02.2020 - 12:40
Nachdem die Jaguar I-Pace eTrophy in der letzten Woche den Einstieg von Takuma Aoki und seinem Team Yokohama Challenge bekanntgegeben hat, wurden nun - wenige Tage vor dem zweiten Rennwochenende der Saison in Mexiko - vier weitere neue Fahrer bestätigt.

Mexiko: Takuma Aoki & neues japanisches Team steigen in Jaguar I-Pace eTrophy ein

de:Takuma_Aoki_Jaguar_eTrophy
Svenja König, 08.02.2020 - 08:00
Gut eine Woche vor ihrem zweiten Saisonlauf hat die Jaguar I-Pace eTrophy einen neuen Rennstall vorgestellt: Das japanische Team Yokohama Challenge ist gemeinsam mit Fahrer Takuma Aoki ab sofort an Bord. Aoki ist seit einem Motorrad-Unfall 1998 von der Hüfte abwärts gelähmt. Die Rennversion des Jaguar I-Pace wurde ...

Jaguar I-Pace eTrophy benennt 7 Fahrer, neue Pilotin für deutsches Team

Jaguar-I-Pace-eTrophy-Cars-Season-2-2019-20
Svenja König, 07.11.2019 - 14:11
Jaguar Racing hat im Rahmen der Vorsaison-Testfahrten der I-Pace eTrophy vergangene Woche in Bedford (England) die ersten sieben Fahrer der zweiten Saison bekanntgegeben. Wie der britische Premiumhersteller mitteilte, werden erneut die Teams Jaguar Brasil Racing mit Meister Sergio Jimenez, Jaguar China Racing, Saudi ...

Jaguar I-Pace eTrophy veröffentlicht Rennkalender für Saison 2 & bestätigt Attack-Mode

Jaguar-I-Pace-eTrophy-Safety-Car
Svenja König, 11.09.2019 - 09:06
Der Rennkalender für die zweite Saison der Jaguar I-Pace eTrophy steht - jedenfalls die Austragungsorte. Wie in der vergangenen Saison wird die Formel-E-Rahmenserie insgesamt zehn Rennen bestreiten und damit bei acht der zwölf Rennwochenenden im Formel-E-Kalender dabei sein. Zudem bestätigte Jaguar am Dienstagnachmittag ...

Managerin Barnaby verlässt I-Pace eTrophy

Svenja König, 23.08.2019 - 14:09
Marion Barnaby, die bisherige Managerin der Jaguar I-Pace eTrophy, verlässt Jaguar Racing. Das berichtet 'e-racing365'. Die Britin begleitete die Rahmenserie der Formel E von der Geburtsstunde an durch ihre erste Saison, die Sergio Jimenez als ersten Champion hervorbrachte. Nun widmet sich Barnaby einer neuen Aufgabe.

Jaguar I-Pace eTrophy: Sergio Jimenez siegt in New York und wird 1. Meister

Sergio-Jimenez-Jaguar-I-Pace-eTrophy-New-York
Svenja König, 13.07.2019 - 21:28
Sergio Jimenez sicherte sich beim Samstagsrennen der Jaguar I-Pace eTrophy in New York seinen zweiten Saisonsieg und krönte sich damit zum ersten Meister des Markenpokals im Rahmen der Formel E. Zweiter im vorletzten Saisonrennen wurde sein Teamkollege Caca Bueno aus Brasilien. Simon Evans sicherte sich ein weiteres ...

NEUESTE KURZMELDUNGEN

08.06.
2020

ePod (Episode 154): 17-facher Superbowl

Gemeinsam mit dem "Race at Home"-Challenger ...
05.06.
2020

Senegal: Extreme E kündigt Umweltprojekt an

Die neue Elektroserie Extreme E will an jedem ...
05.06.
2020

Mahindra pflanzt Baum für jeden RaHC-Zuseher

Der indische Formel-E-Rennstall Mahindra ...
03.06.
2020

DEKM veröffentlicht Rennkalender 2020

Die Corona-Pandemie sorgt auch in der Deutschen ...
01.06.
2020

Ecclestone: "Hätte die Formel E begraben"

Als Geschäftsmann, Teambesitzer und Promoter ...



NÄCHSTE TERMINE

05.08.
2020

2020 BMW i Berlin E-Prix (1/6)

Alle Details ansehen
06.08.
2020

2020 BMW i Berlin E-Prix (2/6)

Alle Details ansehen
08.08.
2020

2020 BMW i Berlin E-Prix (3/6)

Alle Details ansehen
09.08.
2020

2020 BMW i Berlin E-Prix (4/6)

Alle Details ansehen
12.08.
2020

2020 BMW i Berlin E-Prix (5/6)

Alle Details ansehen

NEUESTE PODCASTS

08.06.
2020

ePod (Episode 154): 17-facher Superbowl

Gemeinsam mit dem "Race at Home"-Challenger ...
30.05.
2020

ePod (Episode 153): ABTsolute Wahnsinnswoche

Das ist ein echter Knaller: Audi setzt Formel ...
24.05.
2020

ePod (Episode 152): Mittagspause mit einem Champion

Der nächste Formel-E-Superstar im ePod: ...
18.05.
2020

ePod (Episode 151): Nicht so Fröhlich

BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich ...
07.05.
2020

ePod (Episode 150): Jubiläum mit Daniel Abt

In der 150. Folge vom ePod beehrt uns Audi ...
Erstellt und geladen von fiCMS in nur 1381ms. - Jetzt mehr erfahren