Lucas di Grassi

Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)

Lucas di GrassiUnternehmer, Visionär, Rennfahrer, Medienmagnet. Lucas di Grassi zählt zu den polarisierenden und vielfältigsten Charakteren des Formel-E-Fahrerlagers. In seiner Karriere erlebte der charismatische Brasilianer alle Facetten des Motorsports: Vom GP2-Titel 2007 über die Teilnahme an einer vollständigen Formel-1-Saison bis zum zweiten Platz in Le Mans und dem Titel in der Formel E 2017 nahm di Grassi alles mit, was das letzte Jahrzehnt des Rennsports zu bieten hatte. Di Grassi ist zudem Geschäftsführer von Roborace, der geplanten Formel-E-Rahmenserie für autonome Fahrzeuge.

Startnummer: 11
Geburtstag: 11.08.1984

Team(s)

Audi Sport ABT Schaeffler

Auto(s)

Audi e-tron FE04

Statistiken

Fahrer-Meisterschaften
0
Rennsiege
10
Beste Rennplatzierung
1
ø Rennplatzierung
6
Podiumsplatzierungen
31
Pole-Positions
3
Super-Pole-Teilnahmen
20
Gruppensiege
0
ø Startplatz
8
Schnellste Runden
7
FANBOOSTs
32
Gesamtpunkte
728
Gefahrene Rennen
61
Gefahrene Rennrunden
2.223
Gefahrene Renndistanz
2.224,88 KM
Gefahrene Testtage
0
Gefahrene Testrunden
0
Gefahrene Testdistanz
0,00 M

Ergebnisse der Saison 4 (2017/18)

Rennen

Super-Pole

Qualifying

2. Training

1. Training

P.
FAHRER
Gesamtzeit
Bestzeit
GW
Fanboost
2.
Lucas di Grassi
18
43
1:01:38.597
FL
1:15.866
5
3
0
1.
Lucas di Grassi
25
43
1:02:30.540
FL
1:15.287
11
10
0
1.
Lucas di Grassi
25
39
51:19.811
FL
1:15.170
5
4
0
Fanboost
2.
Lucas di Grassi
18
45
55:42.304
FL
1:12.675
5
3
0
2.
Lucas di Grassi
19
49
54:53.984
FL
1:02.367
6
4
0
Fanboost
2.
Lucas di Grassi
18
33
58:21.626
FL
1:38.503
6
4
0
Fanboost
2.
Lucas di Grassi
18
37
50:44.256
FL
1:17.314
2
0
0
9.
Lucas di Grassi
3
47
51:14.372
FL
1:02.202
20
11
0
Fanboost
DNF
Lucas di Grassi
0
21
40:20.769
FL
1:21.106
13
4
0
Fanboost
DNF
Lucas di Grassi
0
7
11:49.935
FL
1:24.220
5
15
0
Fanboost
14.
Lucas di Grassi
0
45
50:44.221
FL
1:03.928
12
2
0
17.
Lucas di Grassi
0
42
1:17:38.469
FL
1:05.560
6
11
0

Di Grassi über neue Formel-E-Regeln: "Konzept ist gut, aber würde es anders machen"

Lucas_di_Grassi_New_York_City_Sunglasses_Head
Tobias Wirtz, 25.08.2019 - 10:47
Audi-Pilot Lucas di Grassi ist kein großer Fan der neuen Formel-E-Regeln, die beim Safety-Car oder einer Full-Course-Yellow zum Tragen kommen. Der Champion von Saison 3 äußerte seine Befürchtungen darüber, dass die vorgesehene Regelung, pro Runde "künstlich" Energie abzuziehen, für viele Fans zu kompliziert sei.

Lucas di Grassi will Gesamtführung: "Die Super-Pole muss unser erstes Ziel sein"

Lucas-di-Grassi-Santiago-2019
Timo Pape, 25.04.2019 - 09:07
Am kommenden Samstag (27. April) macht die Formel E auf ihrer Europa-Tournee Station in Paris. Mit sieben Siegern in den bisherigen sieben Rennen und extrem geringen Abständen in der Tabelle war die Meisterschaft niemals zuvor so hart umkämpft wie jetzt. Beim Gastspiel in Frankreichs Hauptstadt wollen Daniel Abt ...

Formel-E-Fahrer fordern einheitlicheres Strafmaß - und starten hitziges Wortgefecht auf ...

Lucas-di-Grassi-Robin-Frijns-Audi-Garage
Timo Pape, 25.03.2019 - 10:44
Nachdem es in den zurückliegenden Formel-E-Rennen immer wieder undurchsichtige Urteile der Rennleitung und vor allem inkonsequente Strafmaße für Rennunfälle gab, haben sich nun einige Fahrer öffentlich via Social Media Luft gemacht. Auslöser der hitzigen Twitter-Debatte war Lucas di Grassi. Der Audi-Pilot war ...

Nach F1-Vorbild: Formel E diskutiert Mindestgewicht für Fahrer

A191783_medium
Tobias Bluhm, 17.03.2019 - 13:17
Seit mehreren Jahren beschäftigt die Welt des Motorsports der schier allgegenwärtige "Abnehm-Wahnsinn". Auch in der Formel E wird das Thema des Fahrergewichts inzwischen heiß diskutiert. Denn während die Formel 1 für ihre neue Saison 2019 ein Mindestgewicht für die Piloten einführte, haben in der Elektroserie ...

Berlin E-Prix: Lucas di Grassi schlägt alternative Streckenführung für Attack-Zone vor

Lucas-di-Grassi-talks-to-Tobias-Wirtz-e-Formel.de
Tobias Wirtz, 25.01.2019 - 09:32
Am 24. und 25. Mai 2019, also in gut vier Monaten, findet auf dem ehemaligen Flughafen-Gelände Tempelhof die fünfte Ausgabe des Berlin E-Prix der Formel E statt. Der deutsche E-Prix ist damit als einziges Event in jeder Saison Teil des Rennkalenders gewesen. 2017 wurden nach der Absage des Rennens in Brüssel sogar ...

Formel-E-Rennen zu vorhersehbar? Fahrer besorgt über "Vollgas-Rennen"

Stoffel-Vandoorne-HWA-Diriyya
Tobias Bluhm, 06.01.2019 - 11:45
In der neuen Formel-E-Saison 2018/19 scheint dem Energiesparen weniger Bedeutung zuzukommen als in der Vergangenheit. Zwar steht den Piloten in ihren neuen Gen2-Fahrzeugen mit 52 kWh fast doppelt so viel Energie wie bislang zur Verfügung. Doch die leichte Verkürzung der Rennlänge auf 45 Minuten plus eine Runde sorgt ...

NEUESTE KURZMELDUNGEN

03.12.
2019

Opel e-Rally Cup: 1. Rennen im August 2020

Opel und der ADAC haben die ersten Stationen ...
02.12.
2019

Doku: Formel-E-Einstieg für Porsche & Jani

Die geschätzten Kollegen des Schweizer TV ...
28.11.
2019

ePod (Episode 135): Diriyya E-Prix

Die ersten beiden Rennen der sechsten Formel ...
24.11.
2019

Video: Die Highlights vom Diriyya-Samstag

Nach einem etwas gesitteteren Auftaktrennen ...
23.11.
2019

Diriyya E-Prix: Alle Strafen im Überblick

Auch in der neuen Saison müssen die Rennkomm ...



NÄCHSTE TERMINE

29.02.
2020

2020 Marrakesh E-Prix

Alle Details ansehen
21.03.
2020

2020 Sanya E-Prix

Alle Details ansehen
04.04.
2020

2020 Rome E-Prix

Alle Details ansehen
18.04.
2020

2020 Paris E-Prix

Alle Details ansehen
03.05.
2020

2020 Seoul E-Prix

Alle Details ansehen

NEUESTE PODCASTS

10.02.
2020

ePod (Episode 139): Mexiko Gen2 EVO

Der E-Prix von Mexiko City steht vor der ...
22.01.
2020

ePod (Episode 138): Drei Kurven für den Sieg

Ein sehr unterhaltsames Rennwochenende liegt ...
14.01.
2020

ePod (Episode 137): Pinguin auf Pole-Position

Race-Week: Der Santiago E-Prix steht vor ...
16.12.
2019

ePod (Episode 136): Ungelegte Weihnachtseier

Das Jahr geht zu Ende, doch Themen gibt es ...
27.11.
2019

ePod (Episode 135): Diriyya E-Prix

Die ersten beiden Rennen der 6. Formel-E ...

Fahrerwertung | Saison 6 (2019/20)

1.

Stoffel Vandoorne

Alle Details ansehen
38
2.

Alexander Sims

Alle Details ansehen
35
3.

Sam Bird

Alle Details ansehen
27
4.

Maximilian Günther 

Alle Details ansehen
25
5.

Lucas di Grassi

Alle Details ansehen
24
6.

Oliver Rowland

Alle Details ansehen
22
7.

Antonio Felix da Costa

Alle Details ansehen
20
8.

Mitch Evans

Alle Details ansehen
20
9.

Nyck de Vries

Alle Details ansehen
18
10.

Andre Lotterer

Alle Details ansehen
18
11.

Edoardo Mortara

Alle Details ansehen
18
12.

Pascal Wehrlein

Alle Details ansehen
12

Alle ansehen

Teamwertung | Saison 6 (2019/20)

1.

BMW i Andretti Motorsport

Alle Details ansehen
60
2.

Mercedes-Benz EQ

Alle Details ansehen
56
3.

Envision Virgin Racing

Alle Details ansehen
37
4.

Audi Sport ABT Schaeffler

Alle Details ansehen
32
5.

Panasonic Jaguar Racing  

Alle Details ansehen
30
6.

DS Techeetah

Alle Details ansehen
24
7.

Nissan e.dams  

Alle Details ansehen
22
8.

ROKiT Venturi Racing

Alle Details ansehen
20
9.

TAG Heuer Porsche

Alle Details ansehen
18
10.

Mahindra Racing

Alle Details ansehen
14
11.

Geox Dragon

Alle Details ansehen
2
12.

Nio 333

Alle Details ansehen
0

Alle ansehen

Erstellt und geladen von fiCMS in nur 1373ms. - Jetzt mehr erfahren