2018 BMW i Berlin E-Prix

Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
Saison 6 (2019/20)

Berlin

Die deutsche Hauptstadt Berlin ist der einzige Ort im Rennkalender, den die Formel E seit ihrer ersten Saison (2014/15) jedes Jahr besucht hat. 2016 machte die Rennserie dabei einmalig in der Innenstadt Halt und trug ihr Rennen unter anderem auf der Karl-Marx-Allee in der Nähe des Alexanderplatzes aus. Alle anderen Ausgaben des Berlin E-Prix fanden auf dem Vorfeld des ehemaligen Flughafens Tempelhof statt.

Der Airport spielte 1949 als populärer Zielflughafen der West-Alliierten eine zentrale Rolle während der Berliner Luftbrücke. Der geschichtsträchtige Ort im Süden der Stadt lässt den Streckenplanern große Freiheiten, da das flache Vorfeld völlig frei genutzt werden kann. Wohl nicht zuletzt deshalb werden beinahe jährlich Anpassungen am Layout des sogenannten Tempelhof-Rings vorgenommen.

2019 fand im Rahmen des Berlin E-Prix erstmals das von Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg mitorganisierte Greentech-Festival statt. Davon abgesehen nutzen viele Hersteller und Unternehmen Jahr für Jahr die großzügige Ausstellungsfläche auf dem Gelände, um ihre Technologien und Produkte rund um die E-Mobilität zu präsentieren. Jährlich lockt der Berlin E-Prix zehntausende Zuschauer an.

Die Formel E gab am 16. April offiziell bekannt, dass der Berlin E-Prix 2020 nicht wie geplant stattfinden würde. Grund dafür war das Verbot von Großveranstaltungen in Deutschland bis zum 31. August 2020, um die Coronavirus-Pandemie weiter einzudämmen. Das Geld für bereits verkaufte Tickets wurde zurückerstattet.

Am 17. Juni verkündete die Formel E, ihre Saison 2019/20 Anfang August mit gleich sechs Rennen innerhalb von neun Tagen auf dem stillgelegten Flughafengelände in Berlin-Tempelhof wieder aufzunehmen und zu beenden. Alle Läufe werden durch die geltenden Corona-Beschränkungen ohne Zuschauer stattfinden (alle Informationen).

Tempelhof-Ring (2018)

2,377 km 
10 Kurven
45 Runden

Termine & Ergebnisse

Rennen

19.05.2018 - 18:00 Uhr

Startaufstellung

19.05.2018 - 14:00 Uhr

Qualifying

19.05.2018 - 14:00 Uhr

2. Training

19.05.2018 - 11:30 Uhr

1. Training

19.05.2018 - 09:00 Uhr
P.
Fahrer
Gesamtzeit
Abstand
auf V.
Bestzeit
GW
Fanboost
1.
Daniel Abt
29
45
55:35.546
-
-
FL
1:12.409
PP
1
0
0
Fanboost
2.
Lucas di Grassi
18
45
55:42.304
+0:06.758
+0:06.758
FL
1:12.675
PP
5
3
0
3.
Jean-Eric Vergne
15
45
55:48.440
+0:12.894
+0:06.136
FL
1:12.488
PP
3
0
0
4.
Sebastien Buemi
12
45
55:52.828
+0:17.282
+0:04.388
FL
1:13.080
PP
7
3
0
Fanboost
5.
Oliver Turvey
10
45
55:55.166
+0:19.620
+0:02.338
FL
1:13.171
PP
2
3
0
6.
Mitch Evans
8
45
56:00.132
+0:24.586
+0:04.966
FL
1:13.057
PP
9
3
0
7.
Sam Bird
6
45
56:10.156
+0:34.610
+0:10.024
FL
1:12.999
PP
10
3
0
8.
Maro Engel
4
45
56:13.360
+0:37.814
+0:03.204
FL
1:13.518
PP
13
5
0
9.
Andre Lotterer
2
45
56:19.905
+0:44.359
+0:06.545
FL
1:12.818
PP
20
11
0
10.
Nick Heidfeld
1
45
56:21.477
+0:45.931
+0:01.572
FL
1:13.440
PP
14
4
0
11.
Felix Rosenqvist
0
45
56:21.927
+0:46.381
+0:00.450
FL
1:13.655
PP
6
5
0
Fanboost
12.
Nelson Piquet jr.
0
45
56:24.633
+0:49.087
+0:02.706
FL
1:13.120
PP
15
3
0
13.
Tom Dillmann
0
45
56:25.696
+0:50.150
+0:01.063
FL
1:13.530
PP
12
1
0
14.
Nicolas Prost
0
45
56:25.927
+0:50.381
+0:00.231
FL
1:13.298
PP
19
5
0
15.
Antonio Felix da Costa
0
45
56:28.261
+0:52.715
+0:02.334
FL
1:13.706
PP
17
2
0
16.
Alex Lynn
0
45
56:28.546
+0:53.000
+0:00.285
FL
1:13.707
PP
8
8
0
17.
Luca Filippi
0
45
56:28.848
+0:53.302
+0:00.302
FL
1:13.505
PP
18
1
0
18.
Jose Maria Lopez
0
45
56:29.157
+0:53.611
+0:00.309
FL
1:13.408
PP
11
7
0
19.
Jerome d'Ambrosio
0
45
56:29.835
+0:54.289
+0:00.678
FL
1:13.723
PP
4
15
0
20.
Stephane Sarrazin
0
45
56:42.500
+1:06.954
+0:12.665
FL
1:13.669
PP
16
4
0

Teilnehmende Teams, Fahrer und Fahrzeuge

Envision Virgin Racing
Sam Bird
Alex Lynn
Audi Sport ABT Schaeffler
Lucas di Grassi
Daniel Abt
Geox Dragon
Jerome d'Ambrosio
Jose Maria Lopez
Mahindra Racing
Nick Heidfeld
Felix Rosenqvist
BMW i Andretti Motorsport
Antonio Felix da Costa
Stephane Sarrazin
Nio 333
Oliver Turvey
Luca Filippi
Panasonic Jaguar Racing  
Nelson Piquet jr.
Mitch Evans
Nissan e.dams  
Sebastien Buemi
Nicolas Prost
DS Techeetah
Jean-Eric Vergne
Andre Lotterer
ROKiT Venturi Racing
Maro Engel
Tom Dillmann

Termine bestätigt: Formel E beendet Saison 2019/20 mit 6 Rennen in Berlin

Brandenburger-Tor-Formel-E-Auto
Timo Pape, 17.06.2020 - 10:15
Nach mehr als dreieinhalb Monaten Corona-Pause hat die Formel E am Mittwochmorgen bekannt gegeben, wie, wo und wann die Saison 2019/20 fortgesetzt und beendet wird. Demnach trägt die Elektroserie wie erwartet Anfang August gleich sechs Rennen innerhalb von neun Tagen (!) auf dem stillgelegten Flughafengelände in ...

Lucas Müller mit Kampfansage vor Finale der Race at Home Challenge: "Siggy hat alles ...

de:Pascal-Wehrlein-Race-at-Home-Challenge-Top-Vi
Tobias Bluhm, 05.06.2020 - 16:58
Kurz vor dem Start ins letzte Wochenende der Race at Home Challenge steckt der deutsche Simracer Lucas Müller mitten in der Vorbereitung für das E-Sports-Event der Formel E. Als Meisterschaftsdritter zählt der Mahindra-Pilot zu den Favoriten für das "Grand Final". Dank einer Besonderheit im Rennformat hat er, trotz ...

Formel E plant bis zu 6 Rennen in Berlin - womöglich auch bei Nacht & verkehrt herum

de:Berlin-Tempelhof-Schriftzug-Formel-E_(1)
Timo Pape, 29.05.2020 - 13:12
Die Formel E könnte in dieser Saison noch bis zu sechsmal (!) in Berlin fahren. Nach Informationen von 'e-Formel.de' diskutiert die Elektro-Rennserie aktuell die Option, zwei oder drei "Double-Header" in einem relativ kurzen Zeitraum Anfang August zu veranstalten, um die Saison 2019/20 zu Ende zu bringen. Auch ein ...

Race at Home Challenge: Das Berlin-Rennen im Live-Stream

de:Berlin-Tempelhof-Lucas-di-Grassi-Audi-Sport-A
Tobias Wirtz, 23.05.2020 - 16:20
Saisonrennen Nummer 5 der Race at Home Challenge der Formel E steht an: Alle 24 Formel-E-Piloten sowie die "Challenger" werden dieses Mal auf der neu programmierten Strecke auf dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof um Meisterschaftspunkte fahren. In der Gesamtwertung führt Pascal Wehrlein vor Maximilian Günther.

Formel-E-Gründer Agag: Rennen in Berlin wahrscheinlich - "vielleicht auch 2 oder 3"

de:Mahindra-Auto-Berlin-Tempelhof
Timo Pape, 30.04.2020 - 20:23
Laut Formel-E-Gründer Alejandro Agag ist es "wahrscheinlich", dass die Formel E in diesem Sommer noch in Berlin-Tempelhof Station macht - wenn auch hinter verschlossener Tür. Darüber hinaus plant die Elektroserie noch mindestens zwei weitere Events in Großbritannien und Südkorea, um die Saison abzuschließen.

Geld zurück nach Corona-Absage: Formel E erstattet Tickets für Berlin E-Prix

de:SG-SSC-Berlin-E-prix-Banner
Tobias Bluhm, 23.04.2020 - 16:53
Wenige Tage nach der Absage des Formel-E-Rennens von Berlin gibt es eine erfreuliche Nachricht für alle Motorsport-Fans, die eine Reise in die Bundeshauptstadt geplant hatten: Die Kosten für die Eintrittskarten zum Rennen werden vollständig erstattet. Dies kündigte der Veranstalter des E-Prix am Donnerstag in einer ...

Saisonstart in Chile & Monaco-Comeback: Formel E veröffentlicht Rennkalender für WM ...

de:PM-SSC-Mexico-City-Race-Start
Tobias Bluhm, 19.06.2020 - 20:55
Die Formel E hat den vorläufigen Rennkalender für ihre allererste Weltmeisterschaftssaison 2021 präsentiert. Bei einer digitalen Konferenz des FIA-Weltmotorsportrates (WMSC) wurden am Freitag die Termine für die siebte Saison der Elektroserie beschlossen. Geplant sind insgesamt 14 Rennen in zwölf Städten, darunter ...

Offiziell: Rene Rast übernimmt Audi-Cockpit von Daniel Abt beim Formel-E-Sixpack in Berli ...

de:Rene-Rast-Audi-DTM
Timo Pape, 19.06.2020 - 09:00
Lange haben wir spekuliert, nun ist es offiziell: Der zweimalige DTM-Champion Rene Rast wird an der Seite von Lucas di Grassi die verbleibenden sechs Rennen der aktuellen Saison für Audi Sport ABT Schaeffler absolvieren. Das gab der bayerische Hersteller am frühen Freitagmorgen bekannt. Sofern er sich gut anstellt ...

NEUESTE KURZMELDUNGEN

08.06.
2020

ePod (Episode 154): 17-facher Superbowl

Gemeinsam mit dem "Race at Home"-Challenger ...
05.06.
2020

Senegal: Extreme E kündigt Umweltprojekt an

Die neue Elektroserie Extreme E will an jedem ...
05.06.
2020

Mahindra pflanzt Baum für jeden RaHC-Zuseher

Der indische Formel-E-Rennstall Mahindra ...
03.06.
2020

DEKM veröffentlicht Rennkalender 2020

Die Corona-Pandemie sorgt auch in der Deutschen ...
01.06.
2020

Ecclestone: "Hätte die Formel E begraben"

Als Geschäftsmann, Teambesitzer und Promoter ...



NÄCHSTE TERMINE

27.02.
2021

2021 Diriyah E-Prix (2/2)

Alle Details ansehen
13.03.
2021

2021 Sanya E-Prix

Alle Details ansehen
10.04.
2021

2021 Rome E-Prix

Alle Details ansehen
24.04.
2021

2021 Paris E-Prix

Alle Details ansehen
08.05.
2021

2021 Monaco E-Prix

Alle Details ansehen

NEUESTE PODCASTS

08.06.
2020

ePod (Episode 154): 17-facher Superbowl

Gemeinsam mit dem "Race at Home"-Challenger ...
30.05.
2020

ePod (Episode 153): ABTsolute Wahnsinnswoche

Das ist ein echter Knaller: Audi setzt Formel ...
24.05.
2020

ePod (Episode 152): Mittagspause mit einem Champion

Der nächste Formel-E-Superstar im ePod: ...
18.05.
2020

ePod (Episode 151): Nicht so Fröhlich

BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich ...
07.05.
2020

ePod (Episode 150): Jubiläum mit Daniel Abt

In der 150. Folge vom ePod beehrt uns Audi ...
Erstellt und geladen von fiCMS in nur 1716ms. - Jetzt mehr erfahren