2018 Qatar Airways New York City E-Prix

Saison 1 (2014/15)
Saison 2 (2015/16)
Saison 3 (2016/17)
Saison 4 (2017/18)
Saison 6 (2019/20)

New York City

New York City bildet die Kulisse für das vorletzte Rennwochenende der dritten Formel-E-Saison. Das zweitägige Doppelrennen soll in Red Hook, dem Hafen von Brooklyn stattfinden. Im direkten Hintergrund erstreckt sich das Finanzzentrum Manhattans, die Wall Street und eines der Wahrzeichen der Stadt - die Freiheitsstatue. Die Formel E ist die erste Rennserie der FIA, die es schafft, in einem der Bezirke New Yorks zu fahren. Bernie Ecclestone versuchte bekanntermaßen seit Jahrzehnten, ein Formel-1-Rennen im Dunstkreis des Big Apple auszutragen - ohne Erfolg. Dem Formel-E-Boss Alejandro Agag ist dieses Kunststück hingegen gelungen.

Brooklyn Circuit

2,450 km
14 Kurven

Termine & Ergebnisse

Rennen

14.07.2018 - 22:00 Uhr

Startaufstellung

14.07.2018 - 18:00 Uhr

Qualifying

14.07.2018 - 18:00 Uhr

2. Training

14.07.2018 - 16:30 Uhr

1. Training

14.07.2018 - 14:00 Uhr
P.
Fahrer
Gesamtzeit
Abstand
auf V.
Bestzeit
GW
Fanboost
1.
Lucas di Grassi
25
43
1:02:30.054
-
-
FL
1:15.287
PP
11
10
0
2.
Daniel Abt
19
43
1:02:31.019
+0:00.965
+0:00.965
FL
1:15.082
PP
5
3
0
Fanboost
3.
Sebastien Buemi
18
43
1:02:32.637
+0:02.583
+0:01.618
FL
1:15.672
PP
1
2
0
Fanboost
4.
Tom Dillmann
12
43
1:02:34.144
+0:04.090
+0:01.507
FL
1:15.837
PP
9
5
0
5.
Jean-Eric Vergne
10
43
1:02:34.733
+0:04.679
+0:00.589
FL
1:15.666
PP
18
13
0
Fanboost
6.
Nick Heidfeld
8
43
1:02:35.196
+0:05.142
+0:00.463
FL
1:15.524
PP
10
4
0
7.
Andre Lotterer
6
43
1:02:35.864
+0:05.810
+0:00.668
FL
1:15.733
PP
19
12
0
8.
Maro Engel
4
43
1:02:36.366
+0:06.312
+0:00.502
FL
1:15.209
PP
8
0
0
9.
Sam Bird
2
43
1:02:36.887
+0:06.833
+0:00.521
FL
1:15.246
PP
14
5
0
10.
Nicolas Prost
1
43
1:02:38.443
+0:08.389
+0:01.556
FL
1:15.574
PP
3
7
0
11.
Antonio Felix da Costa
0
43
1:02:39.168
+0:09.114
+0:00.725
FL
1:15.585
PP
12
1
0
12.
Stephane Sarrazin
0
43
1:02:43.296
+0:13.242
+0:04.128
FL
1:15.787
PP
17
5
0
13.
Jerome d'Ambrosio
0
43
1:02:43.859
+0:13.805
+0:00.563
FL
1:15.200
PP
4
9
0
14.
Felix Rosenqvist
0
43
1:03:05.506
+0:35.452
+0:21.647
FL
1:14.663
PP
16
2
0
15.
Luca Filippi
0
42
1:02:15.034
+1 Rnd.
+1 Rnd.
FL
1:17.774
PP
15
0
0
DNF
Alex Lynn
0
33
45:18.487
-
-
FL
1:18.516
PP
13
3
0
DNF
Jose Maria Lopez
0
30
41:38.292
-
-
FL
1:17.423
PP
7
10
0
DNF
Nelson Piquet jr.
0
30
47:12.878
-
-
FL
1:17.212
PP
6
12
0
DNS
Mitch Evans
0
0
-
-
-
FL
-
PP
2
17
0

Teilnehmende Teams, Fahrer und Fahrzeuge

Envision Virgin Racing
Sam Bird
Alex Lynn
Audi Sport ABT Schaeffler
Lucas di Grassi
Daniel Abt
Geox Dragon
Jerome d'Ambrosio
Jose Maria Lopez
Mahindra Racing
Nick Heidfeld
Felix Rosenqvist
BMW i Andretti Motorsport
Antonio Felix da Costa
Stephane Sarrazin
Nio 333
Oliver Turvey
Luca Filippi
Panasonic Jaguar Racing  
Nelson Piquet jr.
Mitch Evans
Nissan e.dams  
Sebastien Buemi
Nicolas Prost
DS Techeetah
Jean-Eric Vergne
Andre Lotterer
ROKiT Venturi Racing
Maro Engel
Tom Dillmann

Lucas Müller mit Kampfansage vor Finale der Race at Home Challenge: "Siggy hat alles ...

de:Pascal-Wehrlein-Race-at-Home-Challenge-Top-Vi
Tobias Bluhm, 05.06.2020 - 16:58
Kurz vor dem Start ins letzte Wochenende der Race at Home Challenge steckt der deutsche Simracer Lucas Müller mitten in der Vorbereitung für das E-Sports-Event der Formel E. Als Meisterschaftsdritter zählt der Mahindra-Pilot zu den Favoriten für das "Grand Final". Dank einer Besonderheit im Rennformat hat er, trotz ...

Vorschau zur Race at Home Challenge: Neue Strecke in New York, Audi startet ohne 2. Fahrer

de:New-York-City-Studio-397-Race-at-Home
Tobias Bluhm, 30.05.2020 - 11:46
Nach einer turbulenten Woche kehrt die Formel E am Samstag zurück zum "Tagesgeschäft" der Race at Home Challenge. Der sechste Lauf der E-Sports-Meisterschaft findet auf der virtuellen Piste in New York statt, die erst am Donnerstag zur rFactor-2-Simulation hinzugefügt wurde. Audi startet nach der Suspendierung von ...

Power-Ranking: Unsere Fahrer-Bewertung nach dem New York E-Prix

Lotterer-Techeetah-New-York
Tobias Bluhm, 18.07.2019 - 15:02
Mit einem spannenden E-Prix-Wochenende in New York City beschloss die Formel E vor wenigen Tagen am "Big Apple" ihre bislang vielleicht spannendste Saison. Trotz zweier enttäuschender Rennen konnte der Franzose Jean-Eric Vergne dabei als erster Pilot der Elektroserie seinen Meistertitel verteidigen. Grund zur Freude ...

Vize-Champion Buemi: \"Ein Problem weniger hätte gereicht, um Formel-E-Titel zu gewinnen\ ...

Sebastien_Buemi_Nissan_e.dams_New_York_City_p
Tobias Wirtz, 16.07.2019 - 08:55
Nissan-Pilot Sebastien Buemi hat am Samstag in New York City nach der sechsten Pole-Position für sein Team endlich auch den ersten Sieg für einen japanischen Antriebshersteller in der Geschichte der Formel E erzielt. Am Sonntag stand der Schweizer mit seinem dritten Platz zum vierten Mal in Folge auf dem Podium ...

Formel E in New York: D'Ambrosio gewinnt 3. Training nach Paffett-Unfall

Jerome-d'Ambrosio-New-York
Timo Pape, 14.07.2019 - 15:47
Jerome d'Ambrosio war beim 3. Freien Training der Formel E in New York der Schnellste. Der Belgier kam nicht ganz an den Streckenrekord vom Samstag heran und profitierte von einem vorzeitigen Sessionende. Gary Paffett hatte mit einem Unfall wenige Minuten vor dem Ende für eine Unterbrechung gesorgt. Die Session wurde ...

Formel E in New York: Das 3. Freie Training im Live-Stream

Felix-da-Costa-Manhattan-Skyline-Formula-E-Sa
Tobias Bluhm, 14.07.2019 - 14:50
Nachdem Jean-Eric Vergnes Meisterfeier in der letzten Nacht um einen weiteren Tag verschoben wurde, geht es nun weiter mit dem zweiten Tag der Formel E in New York: Ab 15 Uhr beginnt das 3. Freie Training des Rennwochenendes am "Big Apple". 45 Minuten stehen den Piloten in dieser Session zur Verfügung. Es verbleibt ...

Saisonstart in Chile & Monaco-Comeback: Formel E veröffentlicht Rennkalender für WM ...

de:PM-SSC-Mexico-City-Race-Start
Tobias Bluhm, 19.06.2020 - 20:55
Die Formel E hat den vorläufigen Rennkalender für ihre allererste Weltmeisterschaftssaison 2021 präsentiert. Bei einer digitalen Konferenz des FIA-Weltmotorsportrates (WMSC) wurden am Freitag die Termine für die siebte Saison der Elektroserie beschlossen. Geplant sind insgesamt 14 Rennen in zwölf Städten, darunter ...

Offiziell: Rene Rast übernimmt Audi-Cockpit von Daniel Abt beim Formel-E-Sixpack in Berli ...

de:Rene-Rast-Audi-DTM
Timo Pape, 19.06.2020 - 09:00
Lange haben wir spekuliert, nun ist es offiziell: Der zweimalige DTM-Champion Rene Rast wird an der Seite von Lucas di Grassi die verbleibenden sechs Rennen der aktuellen Saison für Audi Sport ABT Schaeffler absolvieren. Das gab der bayerische Hersteller am frühen Freitagmorgen bekannt. Sofern er sich gut anstellt ...

NEUESTE KURZMELDUNGEN

08.06.
2020

ePod (Episode 154): 17-facher Superbowl

Gemeinsam mit dem "Race at Home"-Challenger ...
05.06.
2020

Senegal: Extreme E kündigt Umweltprojekt an

Die neue Elektroserie Extreme E will an jedem ...
05.06.
2020

Mahindra pflanzt Baum für jeden RaHC-Zuseher

Der indische Formel-E-Rennstall Mahindra ...
03.06.
2020

DEKM veröffentlicht Rennkalender 2020

Die Corona-Pandemie sorgt auch in der Deutschen ...
01.06.
2020

Ecclestone: "Hätte die Formel E begraben"

Als Geschäftsmann, Teambesitzer und Promoter ...



NÄCHSTE TERMINE

27.02.
2021

2021 Diriyah E-Prix (2/2)

Alle Details ansehen
13.03.
2021

2021 Sanya E-Prix

Alle Details ansehen
10.04.
2021

2021 Rome E-Prix

Alle Details ansehen
24.04.
2021

2021 Paris E-Prix

Alle Details ansehen
08.05.
2021

2021 Monaco E-Prix

Alle Details ansehen

NEUESTE PODCASTS

08.06.
2020

ePod (Episode 154): 17-facher Superbowl

Gemeinsam mit dem "Race at Home"-Challenger ...
30.05.
2020

ePod (Episode 153): ABTsolute Wahnsinnswoche

Das ist ein echter Knaller: Audi setzt Formel ...
24.05.
2020

ePod (Episode 152): Mittagspause mit einem Champion

Der nächste Formel-E-Superstar im ePod: ...
18.05.
2020

ePod (Episode 151): Nicht so Fröhlich

BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich ...
07.05.
2020

ePod (Episode 150): Jubiläum mit Daniel Abt

In der 150. Folge vom ePod beehrt uns Audi ...
Erstellt und geladen von fiCMS in nur 1426ms. - Jetzt mehr erfahren