Managerin Barnaby verlässt I-Pace eTrophy

Von Svenja König
am 23.08.2019 - 14:09

Marion Barnaby, die bisherige Managerin der Jaguar I-Pace eTrophy, verlässt Jaguar Racing. Das berichtet 'e-racing365'. Die Britin begleitete die Rahmenserie der Formel E von der Geburtsstunde an durch ihre erste Saison, die Sergio Jimenez als ersten Champion hervorbrachte. Nun widmet sich Barnaby einer neuen Aufgabe.

"Nach drei Jahren bei Jaguar Racing wird Marion das Team verlassen, um anderen Herausforderungen im Motorsport nachzugehen", sagt Jaguar-Motorsportchef James Barclay. "Als Jaguar-I-Pace-eTrophy-Managerin hat sie eine entscheidende Rolle in der Entstehung der Serie und ihrer Realisierung gespielt. Außerdem hat sie eine erfolgreiche erste Saison mit zehn Rennen abgeliefert. Ich möchte mich persönlich bei ihr bedanken und wünsche ihr alles Gute bei ihrem neuen Projekt."

Barnaby soll eine eigens für sie geschaffene Funktion bei R-Motorsport antreten. Das Schweizer Team geht derzeit in der DTM und der GT3 an den Start. Wer ihr Nachfolger bei Jaguar Racing wird, ist bisher nicht bekannt.

Die Jaguar I-Pace eTrophy plante ursprünglich mit 20 Fahrzeugen in der Startaufstellung. Nachdem in der ersten Saison regulär zwölf Fahrzeuge auf die Strecke gingen, will man in der zweiten Saison nach aktuellem Stand auf 17 Fahrzeuge aufstocken. Zusätzlich steht ein strategisches Element wie etwa der Attack-Mode, der auch in der Formel E genutzt wird, zur Debatte. Das erste Rennen der zweiten Saison wird Ende November in Diriyya stattfinden.

Kommentare

Ihre Meinung ist gefragt. Hinterlassen Sie Ihren Kommentar und nehmen Sie teil an der Diskussion.

_no_data_available
Hinweise zum Datenschutz: Wir nehmen den Datenschutz nach EU-DSGVO ernst und geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Dieses Formular sendet und validiert Ihre eingegebenen Daten per SSL. Sie haben die Möglichkeit einen anonymen Anzeigenamen zu vergeben. Anzeigename und Kommentar werden veröffentlicht. Zur Sicherheit wird Ihre IP-Adresse verschlüsselt in der Datenbank gepeichert. Weitere Hinweise zur Erhebung, Speicherung und Schutz Ihrer Daten erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Verwandte Artikel

Wolff: "Sag niemals nie" - Formel E als F1-Sprungbrett für Vandoorne und de Vries?

Tobias Bluhm, 01.10.2019 - 08:17
Mit Stoffel Vandoorne und Nyck de Vries starten in der Saison 2019/20 zwei Ausnahmetalente des Motorsports für das Mercedes-Team in der Formel E. Das belgisch-niederländische Duo wird beim Saisonstart in Diriyya (22./23. November) das erste Rennen der Silberpfeile in der Elektroserie bestreiten. Die Formel E könnte ...

Formel E: Porsche stellt de Silvestro und Preining als Entwicklungsfahrer vor

Tobias Bluhm, 30.09.2019 - 13:46
Wenige Wochen vor Beginn der offiziellen Vorsaison-Testfahrten der Formel E begrüßt Porsche zwei weitere Neuzugänge im Team. Simona de Silvestro und Thomas Preining werden die Zuffenhausener in der Saison 2019/20 als Test- und Entwicklungsfahrer unterstützen, wie das Werksteam am Montag bekanntgab. Das Duo wird ...

Galerie: Daniel Abt präsentiert neuen Audi e-tron FE06 in Spielberg

Tobias Bluhm, 30.09.2019 - 07:54
Auf dem Red Bull Ring in Spielberg fanden am vergangenen Wochenende zum dritten Mal die jährlichen "E-Mobility Play Days" statt. Beim größten Branchen-Treffen zur E-Mobilität Österreichs stellten erneut mehr als 60 Partner ihre Innovationen und Technologie-Lösungen vor. Auch die Formel E war in diesem Jahr wieder ...

Gass über Fahrer-Entscheidung in Formel E: "Schauen uns Gesamtbild an"

Tobias Wirtz, 29.09.2019 - 08:05
Bestreitet Daniel Abt mit Audi auch die sechste Formel-E-Saison, oder bringen die Ingolstädter nach fünf Jahren Abt/di Grassi mit dem Schweizer Nico Müller neues Blut in ihr Elektro-Werksteam? Dies war in der abgelaufenen Saison für lange Zeit eine offene Frage, die erst kurz vor dem Saisonfinale mit einem neuen ...

Virgin-Teamchef Filippi: "Audi und Techeetah sind nicht schneller als wir"

Tobias Bluhm, 28.09.2019 - 08:36
In der Formel-E-Saison 2018/19 verpasste Envision Virgin Racing mit gerade einmal zwölf Punkten Rückstand auf das Audi-Werksteam den Vizetitel in der Teamwertung der Elektroserie denkbar knapp. Daher ist es keine Überraschung, dass das Team um Boss Sylvain Filippi auch in der neuen Saison nach dem Titel greifen ...

"Diese Strecke würde heute nicht mehr gewählt" - Bern legt Abschlussbericht zum Swiss ...

Tobias Wirtz, 27.09.2019 - 08:23
Am 22. Juni 2019 fand in der Schweizer Bundesstadt Bern die zweite Auflage des Swiss E-Prix statt. In einem packenden Rennen setzte sich Pole-Sitter Jean-Eric Vergne (DS Techeetah) gegen den heranstürmenden Jaguar-Piloten Mitch Evans durch und machte einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung. Doch bei einem ...

Offiziell: Mitch Evans fährt auch in Formel-E-Saison 2019/20 für Jaguar

Tobias Bluhm, 26.09.2019 - 10:00
Mitch Evans wird auch in der Saison 2019/20 für Panasonic Jaguar Racing in der Formel E starten. Das bestätigte der britische Rennstall am Donnerstagvormittag. Evans, der in seine nunmehr vierte Saison mit der "Raubkatze" gehen wird, ist der erste von zwei Fahrern im Team, die für das neue Jahr verpflichtet werden ...

Nico Rosberg: "Überhaupt nicht gereizt, in Formel E zu fahren"

Timo Pape, 25.09.2019 - 13:09
Seit seinem Rücktritt aus der Formel 1 hat sich der deutsche Rennfahrer Nico Rosberg vor allem als Unternehmer sowie mit seinem eigenen YouTube-Kanal einen Namen gemacht. Als Mitbegründer des Greentech-Festivals und Investor der Formel E taucht Rosbergs Name seit rund zwei Jahren auch immer wieder im Dunstkreis der ...

NEUESTE KURZMELDUNGEN

02.09.
2019

Audi verkündet Datum für Auto-Vorstellung

Das deutsche Formel-E-Team Audi Sport ABT ...
01.09.
2019

Formel-E-Paddock trauert um Anthoine Hubert

Einen Tag nach dem tödlichen Unfall von ...
28.08.
2019

DS Techeetah holt Beresford als Teammanager

Das amtierende Meisterteam der Formel E, ...
20.08.
2019

NIO trennt sich von Team- und Technikchef

Wie e-Formel.de aus gut informierten Kreisen ...
19.08.
2019

Jakarta: 24,1 Mio. Dollar für Formel-E-Rennen

Eine offizielle Bestätigung, dass die Formel ...



NÄCHSTE TERMINE

18.01.
2020

2020 Santiago E-Prix

Alle Details ansehen

NEUESTE PODCASTS

30.07.
2019

ePod (Episode 128): Saison-Rückblick

Schauen wir noch einmal zurück auf die gerade ...
18.07.
2019

ePod (Episode 127): Das Großer Apfel

Was beim Saison-Finale in New York alles ...
08.07.
2019

ePod (Episode 126): Auf zum Finale

Nur noch ein paar Tage bis zum Saison-Finale ...
17.06.
2019

ePod (Episode 125): Noch einmal in die Schweiz

Nach längerer Pause geht es am kommenden ...
02.06.
2019

ePod (Episode 124): Techeetahs Team-Titel

Wir drehen eine ganz kurze Runde auf dem ...

Fahrerwertung | Saison 6 (2019/20)

1.

Alexander Sims

Alle Details ansehen
0
2.

Maximilian Günther 

Alle Details ansehen
0
3.

Stoffel Vandoorne

Alle Details ansehen
0
4.

Sebastien Buemi

Alle Details ansehen
0
5.

Sam Bird

Alle Details ansehen
0
6.

Robin Frijns

Alle Details ansehen
0
7.

Pascal Wehrlein

Alle Details ansehen
0
8.

Oliver Turvey

Alle Details ansehen
0
9.

Oliver Rowland

Alle Details ansehen
0
10.

Mitch Evans

Alle Details ansehen
0
11.

Lucas di Grassi

Alle Details ansehen
0

Alle ansehen

Teamwertung | Saison 6 (2019/20)

keine Ergebnisse gefunden
Erstellt und geladen von fiCMS in nur 814ms. - Jetzt mehr erfahren